Vier in einer Reihe

Vier in einer Reihe ist ein vertikales Brettspiel. Das Paket enthält den Quelltext und ausführbare Programme für GNU/Linux, Windows und DOS. Es enthält Textkonsolen-basierte Programme, und Web-basierte CGI-Programe (nicht für DOS).

[screenshot]

Es sollte auf allen Unix-kompatiblen Systemen kompilierbar sein. Es wurde erfolgreich getestet mit GNU/Linux und NetBSD, auf AMD64, x86 und ARM Geräten.

Spielregeln

Am Anfang wird nach der Anzahl der Spieler gefragt. Gebt da „2“ ein, wenn ihr gegen einen Freund spielen wollt, oder „1“, falls ihr keinen Freund habt.

Das Spielbrett steht senkrecht und ihr könnt da eure Spielsteine in Schlitze einwerfen. Gebt einfach die Nummer des Schlitzes ein. Das Ziel des Spieles ist es, als erster vier Steine in einer Reihe zu bekommen. Das kann senkrecht sein, oder waagerecht oder diagonal. Es kann auch unentschieden ausgehen, wenn das Brett voll ist, ohne dass jemand gewonnen hat.

Das Programm kann mit der Tastatur und auf den meisten Systemen auch mit der Maus bedient werden.

Viel Spass!

Links