Kandide oder der Optimismus

Voltaire

Inhaltsverzeichnis

  1. Erstes Kapitel.
    Was maassen Kandide in einem schönen Schlosse erzogen, und aus demselben fortgejagt wird.
  2. Zweites Kapitel.
    Wie’s Kandiden unter den Bulgaren geht.
  3. Drittes Kapitel.
    Wie Kandide den Bulgaren entkam und wie’s ihm nachher erging.
  4. Viertes Kapitel.
    Wie Kandide seinen alten Lehrmeister zu der Philosophie, den Magister Panglos wiederfand und was weiter geschahe.
  5. Fünftes Kapitel.
    Seesturm, Schifbruch, Erdbeben, Schiksal des Magister Panglos, Kandiden’s und des Wiedertäufers Jakob Schwezinger.
  6. Sechstes Kapitel.
    Probates Mittel der hochehrwürdigen Inquisition für’s Erdbeben, bestehend in einem schönen Autodafe, wobei Kandide den Staubbesen bekömmt.
  7. Siebentes Kapitel.
    Kandide wird von der Alten wohl gepflegt und findet unverhoft seine Geliebte.
  8. Achtes Kapitel.
    Barones Kunegunden’s Geschichte.
  9. Neuntes Kapitel.
    Was sich mit Kunegunden, Kandiden, dem Grosinquisitor und einem Juden zuträgt.
  10. Zehntes Kapitel.
    Kandide, Kunegunde und die Alte kommen in einer gar schlimmen Lage zu Cadix an, und schiffen sich ein.
  11. Elftes Kapitel.
    Geschichte der Alten.
  12. Zwölftes Kapitel.
    Wie übel es der Alten weiter ergieng.
  13. Dreizehntes Kapitel.
    Wie sich Kandide genötigt sahe, die schöne Kunegunde und die Alte zu verlassen.
  14. Vierzehntes Kapitel.
    Wie Kandide und Kakambo in Paraguai von den Jesuiten aufgenommen worden.
  15. Fünfzehntes Kapitel.
    Weshalb Kandide den Bruder seines Mädchens tödtet.
  16. Sechzehntes Kapitel.
    Zwei Mädchen und zwei Paviane stossen unsern Reisenden auf. Wie’s ihnen bei den Wilden, die Langohren genamst, ergeht.
  17. Siebzehntes Kapitel.
    Kandide kömmt mit seinem Bedienden nach Eldorado. Was sie da sahen.
  18. Achtzehntes Kapitel.
    Was sie in Eldorado sahen.
  19. Neunzehntes Kapitel.
    Was ihnen zu Surinam begegnet, und wie Kandide mit Martinen bekannt wird.
  20. Zwanzigstes Kapitel.
    Seeabenteuer Kandidens und Martin’s.
  21. Ein und zwanzigstes Kapitel.
    Kandide und Martin nähern sich den Französischen Küsten. Wovon sie sich unterhalten.
  22. Zwei und zwanzigstes Kapitel.
    Was Kandiden und Martinen in Frankreich begegnet.
  23. Drei und zwanzigstes Kapitel.
    Kandide und Martin kommen an die Englischen Küsten; was sie dort sehn.
  24. Vier und zwanzigstes Kapitel.
    Von Gertruden und Bruder Viola’n.
  25. Fünf und zwanzigstes Kapitel.
    Besuch beim Signor Pococuranté, Nobile de Venezia.
  26. Sechs und zwanzigstes Kapitel.
    Kandide und Martin speisten mit sechs Ausländern. Wer diese Ausländer waren.
  27. Sieben und zwanzigstes Kapitel.
    Kandiden’s Reise nach Konstantinopel.
  28. Acht und zwanzigstes Kapitel.
    Baron von Donnerstrunkshausen und Panglos erzählen, was ihnen bisher begegnet ist.
  29. Neun und zwanzigstes Kapitel.
    Was maassen Kandide Kunegunden und die Alte wiederfand.
  30. Dreissigstes Kapitel.
    Schlusscene.