Kandide oder der Optimismus

Voltaire

Inhaltsverzeichnis

  1. Erſtes Kapitel.
    Was maaſſen Kandide in einem ſchönen Schloſſe erzogen, und aus demſelben fortgejagt wird.
  2. Zweites Kapitel.
    Wie’s Kandiden unter den Bulgaren geht.
  3. Drittes Kapitel.
    Wie Kandide den Bulgaren entkam und wie’s ihm nachher erging.
  4. Viertes Kapitel.
    Wie Kandide ſeinen alten Lehrmeiſter zu der Philoſophie, den Magiſter Panglos wiederfand und was weiter geſchahe.
  5. Fünftes Kapitel.
    Seeſturm, Schifbruch, Erdbeben, Schikſal des Magiſter Panglos, Kandiden’s und des Wiedertäufers Jakob Schwezinger.
  6. Sechstes Kapitel.
    Probates Mittel der hochehrwürdigen Inquiſition für’s Erdbeben, beſtehend in einem ſchönen Autodafe, wobei Kandide den Staubbeſen bekömmt.
  7. Siebentes Kapitel.
    Kandide wird von der Alten wohl gepflegt und findet unverhoft ſeine Geliebte.
  8. Achtes Kapitel.
    Barones Kunegunden’s Geſchichte.
  9. Neuntes Kapitel.
    Was ſich mit Kunegunden, Kandiden, dem Grosinquiſitor und einem Juden zuträgt.
  10. Zehntes Kapitel.
    Kandide, Kunegunde und die Alte kommen in einer gar ſchlimmen Lage zu Cadix an, und ſchiffen ſich ein.
  11. Elftes Kapitel.
    Geſchichte der Alten.
  12. Zwölftes Kapitel.
    Wie übel es der Alten weiter ergieng.
  13. Dreizehntes Kapitel.
    Wie ſich Kandide genötigt ſahe, die ſchöne Kunegunde und die Alte zu verlaſſen.
  14. Vierzehntes Kapitel.
    Wie Kandide und Kakambo in Paraguai von den Jeſuiten aufgenommen worden.
  15. Fünfzehntes Kapitel.
    Weshalb Kandide den Bruder ſeines Mädchens tödtet.
  16. Sechzehntes Kapitel.
    Zwei Mädchen und zwei Paviane ſtoſſen unſern Reiſenden auf. Wie’s ihnen bei den Wilden, die Langohren genamſt, ergeht.
  17. Siebzehntes Kapitel.
    Kandide kömmt mit ſeinem Bedienden nach Eldorado. Was ſie da ſahen.
  18. Achtzehntes Kapitel.
    Was ſie in Eldorado ſahen.
  19. Neunzehntes Kapitel.
    Was ihnen zu Surinam begegnet, und wie Kandide mit Martinen bekannt wird.
  20. Zwanzigſtes Kapitel.
    Seeabenteuer Kandidens und Martin’s.
  21. Ein und zwanzigſtes Kapitel.
    Kandide und Martin nähern ſich den Franzöſiſchen Küſten. Wovon ſie ſich unterhalten.
  22. Zwei und zwanzigſtes Kapitel.
    Was Kandiden und Martinen in Frankreich begegnet.
  23. Drei und zwanzigſtes Kapitel.
    Kandide und Martin kommen an die Engliſchen Küſten; was ſie dort ſehn.
  24. Vier und zwanzigſtes Kapitel.
    Von Gertruden und Bruder Viola’n.
  25. Fünf und zwanzigſtes Kapitel.
    Beſuch beim Signor Pococuranté, Nobile de Venezia.
  26. Sechs und zwanzigſtes Kapitel.
    Kandide und Martin ſpeiſten mit ſechs Ausländern. Wer dieſe Ausländer waren.
  27. Sieben und zwanzigſtes Kapitel.
    Kandiden’s Reiſe nach Konſtantinopel.
  28. Acht und zwanzigſtes Kapitel.
    Baron von Donnerſtrunkshauſen und Panglos erzählen, was ihnen bisher begegnet iſt.
  29. Neun und zwanzigſtes Kapitel.
    Was maaſſen Kandide Kunegunden und die Alte wiederfand.
  30. Dreiſſigſtes Kapitel.
    Schlusſcene.